Zurück   Light-Bikes Forum > Light-Bikes - Bike Praxis > Selfmade


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.03.2013, 22:09   #1
FastDad
Küchentischbastler
 
Benutzerbild von FastDad
 
Registriert seit: 28.03.2008
Ort: Potsdam
Bikes: "Hobel" 14,8kg____ "Wallach" 9,7kg_________ "Kill Bill" 9,4kg_________ "Raumgleiter" 5,4kg
Standard Umgestaltung 2.0

Auf ein Neues

Nachdem ich mich selbst habe "umgestalten" lassen Link
...der Carbonrahmen drann war Link
...die Sattelstütze ihren Auftritt hatte Link
...die Bremsen herhalten mussten Link
...die Pedale mehrfach verändert und schließlich dann doch aus verschiedenen Einzeleroberungen neu zusammengesetzt wurden Link
...und dann auch noch ein zartes Schaltauge entstand Link

...ist es nun Zeit für ein neuerliches Schaltwerkprojekt...FastDad SW Tuning 2.0


Zunächst ging es auf Einkaufstour...im Baumarkt um die Ecke gab es gerade eine 20% Rabat Aktion...also hin und einige Wolframcarbid Fräser in den Korb sowie andere meiner lieblings Schleifaufsätze



Dann wurde das Reserveschaltwerk rausgekramt



Was folgte waren die üblichen kleinen Bohrungen, um die Achsen rauszutreiben. Das ging wie beim letzten mal ganz gut.
Dann kamen wieder diese furchtbaren Hülsen. Mangels geeigneten Werkzeuges...wie so oft...mußte ich improvisieren. Beim letzten mal hatte ich die Hülsen von innen her an einer Stelle der Länge nach dünn gefräst und ihnen so die Spannung genommen. Das dauerte lange und war nervig.

In der Schrauben- und Kleinteil-Sammelkiste habe ich Stahlstifte mit 4,8mm Durchmesser gefunden.



An einem Ende habe ich dann mit Hilfe einer Schleifscheibe (Drehbank habe ich ja bekanntermaßen nicht) einen Materialabtrag vorgenommen, der zu einer devinierten Kante führte und den Durchmesser auf Achsenmaß reduziert hat.



Damit habe ich nun einen FastDad-selfmade-Dorn zum Austreiben der Stahlhülsen



Soooo...Schaltwerk ist zerlegt...nun geht es ans Finden der Marschrichtung.
Es soll in Anlehnung an das erste Tuning SW gemacht werden, wobei es extremer werden soll und auch Einflüsse der 5rot bekommen soll.
Wiel ich diesmal keine sonderliche Eile verspüre...auch wenn es in den Fingern kribbelt...möchte ich diesmal mit euch lang und ausgiebig die Möglichkeiten besprechen bzw ausloten.

Die sw Flächen sind die Stellen die weg sollen.

Ich denke die 3-eckige Aussparung an der Zugklemmung und das verkürzen des Zuganschlages sind erstmal Pflicht





Die Ausfräsung an der Rückseite wird warscheinlich auch unumstritten sein



Das ist es, was ich vorne vor habe:



Beim letzten mal meinte Mr.Hyde ich könne die Stege vorne genauso gut weglassen, denn sie würden so sowie so keine Funktion erfüllen (oder so in der Art)...also soll es von mir aus nur noch einen 3-5mm Steg weit re geben und einen 3mm schmalen Steg soweit wie möglich li, versteckt im Bereich des Kopfes. Damit gibt es diesmal eine wesentlich größere Öffnung, die den Blick auf die feder frei gibt.

Diesmal möchte ich im Bereich der Stellschrauben den hinteren Bereich unberührt lassen und dafür etwas machen, was ich letztes mal schon vor hatte...vorne alles weg und den Bereich zwischen den Schrauben weg nehmen, so daß diese oben und unten separat sind und alles schön offen aus sieht.



Die nächste "Neuerung" wäre das Freilegen der Käfigfeder in Anlehnung an die 5rot







...wobei mir mein Bauchgefühl sagt, das dieser untere Ring auch noch weg kann und somit nurnoch der Anschlag für den Käfig übrig bleibt. Der Bolzen Läuft so satt in der Käfighülse und die Dichtung zwischen Käfig und Parallelogramsockel zeigt bei mir null Verschleißspuren, so daß ich mit meinem laienhaften Verständnis davon ausgehe, dass sich der Käfig dort nicht abstützt und die Dichtung nur zum Schutz der Feder vor Schmodder da ist.

Jetzt wißt ihr um was es geht und was ich mir so vorstelle...Jetzt seid ihr drann
__________________
"Keiner ist so verrückt, dass er nicht einen noch Verrückteren findet, der ihn versteht"
FastDad ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2013, 07:17   #2
Colaweizen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Colaweizen
 
Registriert seit: 01.08.2011
Ort: Milky-Way, Orion Arm, Planet Erde
Standard

Hallo Stefan,
dein Vorhaben sieht gut aus und wird bestimmt ein Knaller. Evtl. lässt sich mit dem Zug eine andere Führung realisieren. Den Anschlag komplett wegnehmen. Im Bereich der Stellschrauben einen neuen Anschlag einbringen, da ist genug Fleisch dafür. Auch der klobige Klemmarm ist ein Dorn im Auge.
Diesen etwas umgestalten bzw. ersetzen und nur als Hebelumlenkung nutzen, die Klemmung kann dann an der Achse erfolgen.
Ist nur Mal so ein Gedankenzug am Morgen.
mfg
Thomas

Geändert von Colaweizen (15.04.2014 um 05:54 Uhr).
Colaweizen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2013, 08:20   #3
Crimson
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Crimson
 
Registriert seit: 24.05.2011
Standard

Ändert sich nicht die Übersetzung, wenn man einfach die Zugführung an eine andere Stelle legt?
Crimson ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2013, 08:37   #4
Colaweizen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Colaweizen
 
Registriert seit: 01.08.2011
Ort: Milky-Way, Orion Arm, Planet Erde
Standard

Hallo,
so wie ich es vor Augen habe, sollte der neue Arm wieder die gleiche Position einnehmen und damit auch das gleiche Übersetzungsverhältnis haben. Der Bringer wäre natürlich etwas vom Ausleger stehen lassen, ein Gewinde rein und einen einstellbaren Umlenkarm einschrauben. Dann funzt das Teil mit jedem beliebigen Shifter also ein CamShiSra 9-11 Fach Schaltwerk

Meine Prognose lautet Sub 80g für dieses Schaltwerk.

mfg
Thomas
Colaweizen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2013, 08:45   #5
FastDad
Küchentischbastler
 
Benutzerbild von FastDad
 
Registriert seit: 28.03.2008
Ort: Potsdam
Bikes: "Hobel" 14,8kg____ "Wallach" 9,7kg_________ "Kill Bill" 9,4kg_________ "Raumgleiter" 5,4kg
Standard

Viel "Fleisch" bleibt bei meinem geplanten Vorhaben zwischen den Stellschrauben nicht mehr vorhanden



Aber mir würde ein beweglicher Zuganschlag vorschweben, der dem Winkel des Bowdenzuges folgt. Dazu könnte ich den original Zuganschlag eleminieren um den neuen Anschlag an der Außenseite der Wange anzubringen.

An der Unterseite der Zugklemmung wäre rein ästhetisch eine Kerbung als Führungsrinne sicherlich sinnvoll und das Ausweiten des Ausschnittes bis zum Gewindeteil. Nur ich befürchte, das dann zu wenig Material übrig bleibt.

Gibt es Bedenken, wenn ich den Bereich um die Käfigfeder komplett vernichte?

__________________
"Keiner ist so verrückt, dass er nicht einen noch Verrückteren findet, der ihn versteht"
FastDad ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2013, 08:50   #6
FastDad
Küchentischbastler
 
Benutzerbild von FastDad
 
Registriert seit: 28.03.2008
Ort: Potsdam
Bikes: "Hobel" 14,8kg____ "Wallach" 9,7kg_________ "Kill Bill" 9,4kg_________ "Raumgleiter" 5,4kg
Standard

Zitat:
Zitat von Colaweizen Beitrag anzeigen
Hallo,
so wie ich es vor Augen habe, sollte der neue Arm wieder die gleiche Position einnehmen und damit auch das gleiche Übersetzungsverhältnis haben. Der Bringer wäre natürlich etwas vom Ausleger stehen lassen, ein Gewinde rein und einen einstellbaren Umlenkarm einschrauben. Dann funzt das Teil mit jedem beliebigen Shifter also ein CamShiSra 9-11 Fach Schaltwerk

Meine Prognose lautet Sub 80g für dieses Schaltwerk.

mfg
Thomas
Ein SraCamShi? ...klingt verlockend dazu müßte man zunächst aber die Hebelverhältnisse zueinander kennen...Ich tue es nicht

Mit Sub 90 rechne ich schon, aber sub 80 mag ich noch nicht laut ausposaunen
__________________
"Keiner ist so verrückt, dass er nicht einen noch Verrückteren findet, der ihn versteht"
FastDad ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2013, 13:18   #7
LyberixLight
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von LyberixLight
 
Registriert seit: 17.09.2009
Bikes: Müsing 8,4/ Bergamont mtb/ Fixie
Standard

Was darf denn ein gebrauchtes 7800 Schaltwerk kosten? Und ein guter Dremel ?
LyberixLight ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2013, 19:01   #8
FastDad
Küchentischbastler
 
Benutzerbild von FastDad
 
Registriert seit: 28.03.2008
Ort: Potsdam
Bikes: "Hobel" 14,8kg____ "Wallach" 9,7kg_________ "Kill Bill" 9,4kg_________ "Raumgleiter" 5,4kg
Standard

Zitat:
Zitat von LyberixLight Beitrag anzeigen
Was darf denn ein gebrauchtes 7800 Schaltwerk kosten? Und ein guter Dremel ?
Das muss jeder für sich selbst entscheiden. Nur ist es sinnvoll wenn am Handfräser die Drehzahl am besten stufenlos regelbar ist. Auch habe ich nun den entscheidenden Vorteil der flexiblen Welle mit kleinem Handteil erfahren dürfen. Das Teil liegt toll in der Hand...fast schon wie ein Stift und lässt sich super führen.





Ich habe ein echtes Schnäpchen gemacht mit meinem neuen Drehmel, den Aufsätzen und gleich 2! flexieblen Wellen...war ein Ausstellungsstück...60€!!!
Für das Schaltwerk hatte ich glaube ich mal 30€ ausgegeben
__________________
"Keiner ist so verrückt, dass er nicht einen noch Verrückteren findet, der ihn versteht"
FastDad ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2013, 20:57   #9
divergent!
eigener benutzertitel
 
Benutzerbild von divergent!
 
Registriert seit: 18.11.2007
Ort: naumburg / saale
Bikes: im keller keine
Standard

ich würde an der schaltwerksschraube bzw diesem metallklumpen drumherum erstmal etwas material wegnehmen. einen ring am ende würde ich stehen lassen und dann einfach stück für stück material wegnehmen bis es wackelt.
__________________
oh zerfrettelter grunzwanzling................
divergent! ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2013, 17:06   #10
FastDad
Küchentischbastler
 
Benutzerbild von FastDad
 
Registriert seit: 28.03.2008
Ort: Potsdam
Bikes: "Hobel" 14,8kg____ "Wallach" 9,7kg_________ "Kill Bill" 9,4kg_________ "Raumgleiter" 5,4kg
Standard

Guter Vorschlag...erwartet noch jemand, dass der Käfig wackeln könnte, wenn ich das "Federhaus" restlos abtrage?
__________________
"Keiner ist so verrückt, dass er nicht einen noch Verrückteren findet, der ihn versteht"
FastDad ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2013, 18:16   #11
LyberixLight
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von LyberixLight
 
Registriert seit: 17.09.2009
Bikes: Müsing 8,4/ Bergamont mtb/ Fixie
Standard

Hast du schon alle Teile des Schaltwerks gewogen? Damit du vergleichen kannst wie viel du gespart hast.

Geändert von LyberixLight (24.03.2013 um 18:22 Uhr).
LyberixLight ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2013, 18:37   #12
FastDad
Küchentischbastler
 
Benutzerbild von FastDad
 
Registriert seit: 28.03.2008
Ort: Potsdam
Bikes: "Hobel" 14,8kg____ "Wallach" 9,7kg_________ "Kill Bill" 9,4kg_________ "Raumgleiter" 5,4kg
Standard

Das ist eine gute Idee...beim letzten mal hatte ich es ja auch zwischendurch gemacht.
__________________
"Keiner ist so verrückt, dass er nicht einen noch Verrückteren findet, der ihn versteht"
FastDad ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2013, 18:46   #13
LyberixLight
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von LyberixLight
 
Registriert seit: 17.09.2009
Bikes: Müsing 8,4/ Bergamont mtb/ Fixie
Standard



kannst du das nicht vllt selber aus carbon basteln?
LyberixLight ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2013, 18:53   #14
FastDad
Küchentischbastler
 
Benutzerbild von FastDad
 
Registriert seit: 28.03.2008
Ort: Potsdam
Bikes: "Hobel" 14,8kg____ "Wallach" 9,7kg_________ "Kill Bill" 9,4kg_________ "Raumgleiter" 5,4kg
Standard

So verlockend es wäre, aber so einfach ist es dann glaube ich doch nicht...vor einigen Monden hatte das mal jemand für das Shadow Project von Grey Hound angefertigt und so weit ich weiss war das nicht einfach
__________________
"Keiner ist so verrückt, dass er nicht einen noch Verrückteren findet, der ihn versteht"
FastDad ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2013, 21:27   #15
C8000
Suche Zeit zum Radln
 
Benutzerbild von C8000
 
Registriert seit: 21.05.2012
Ort: Dresden
Bikes: Trek Madone SSL 6.9 Project One 5.8kg; Noname DiscCrosser mit 7.17kg
Standard

na jedenfalls bekommst du bei deinem schaltwerk dieräs das Bolzen raus. Befräs das ganze in mehreren Schritten. das hat bei mir auf jeden fall die ein oder andere Eingebung gebracht. Wird bestimmt schick!!!

Viel Spaß

Micha
C8000 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2013, 11:42   #16
FastDad
Küchentischbastler
 
Benutzerbild von FastDad
 
Registriert seit: 28.03.2008
Ort: Potsdam
Bikes: "Hobel" 14,8kg____ "Wallach" 9,7kg_________ "Kill Bill" 9,4kg_________ "Raumgleiter" 5,4kg
Standard

Zitat:
Zitat von C8000 Beitrag anzeigen
na jedenfalls bekommst du bei deinem schaltwerk dieräs das Bolzen raus. Befräs das ganze in mehreren Schritten. das hat bei mir auf jeden fall die ein oder andere Eingebung gebracht. Wird bestimmt schick!!!

Viel Spaß

Micha
Du hast ein Sram...richtig?...da kannst Du auch die Bolzen raustreiben...oder sollte ich lieber "austreiben" schreiben
__________________
"Keiner ist so verrückt, dass er nicht einen noch Verrückteren findet, der ihn versteht"
FastDad ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2013, 12:20   #17
C8000
Suche Zeit zum Radln
 
Benutzerbild von C8000
 
Registriert seit: 21.05.2012
Ort: Dresden
Bikes: Trek Madone SSL 6.9 Project One 5.8kg; Noname DiscCrosser mit 7.17kg
Standard

ich wüsste nicht wie. Da die Bolzen nur von einer Seite aus zugängig sind. Man müsste die Bolzen aufbohren und dann rausziehen. Aber das ist mir grad zu viel Arbeit. Beim Umwerfer bekommt man nur die Bolzen für die Blechhalterungen raus. Und diese werden bei mir gerade aus Carbon gebastelt.
C8000 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2013, 12:35   #18
FastDad
Küchentischbastler
 
Benutzerbild von FastDad
 
Registriert seit: 28.03.2008
Ort: Potsdam
Bikes: "Hobel" 14,8kg____ "Wallach" 9,7kg_________ "Kill Bill" 9,4kg_________ "Raumgleiter" 5,4kg
Standard

...auf der Gegenseite, da wo die Bolzen nicht zu sehen sind, anbohren und dann mit einem schmalen Dorn raustreiben. Genau so mußte ich es auch machen

Wer das Eine will, muß das Andere mögen
__________________
"Keiner ist so verrückt, dass er nicht einen noch Verrückteren findet, der ihn versteht"
FastDad ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2013, 12:36   #19
FastDad
Küchentischbastler
 
Benutzerbild von FastDad
 
Registriert seit: 28.03.2008
Ort: Potsdam
Bikes: "Hobel" 14,8kg____ "Wallach" 9,7kg_________ "Kill Bill" 9,4kg_________ "Raumgleiter" 5,4kg
Standard

schaust Du hier:

__________________
"Keiner ist so verrückt, dass er nicht einen noch Verrückteren findet, der ihn versteht"
FastDad ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2013, 20:25   #20
Colaweizen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Colaweizen
 
Registriert seit: 01.08.2011
Ort: Milky-Way, Orion Arm, Planet Erde
Standard

Hallo,
da das SW 1.0 von Stefan Schaltröllchen mit einem Gesamtgewicht um 11g hatte, habe ich Mal eine eine Sub 7g Variante zusammengestellt, das der Rückenwind für Fast Dad nich abreißt. Das rel. steife Delrinröllchen liegt bei knapp 2g, die Lagerbuchsen knapp 1g und die Schraube unter 0,5 g. Auf dem Bild sind die gebohrten Rohlinge (7 x 33 = 231 exakte Bohrungen) zu sehen und ein erster, leicht unschön bearbeiteter Prototyp mitsamt zweiteiliger Lagerbuchse und hohlgebohrter Schraube zu sehen. Das Gesamtgewicht liegt derzeit bei 3,47g.
Morgen kommen die Teile zur Aussenkonturgestaltung auf die Drehe und dann gehen diese zu Fast Dad.
Ein Teil ist zum Einrichten, falls alles mit der Befräsung der Speichen klappt wird ein Satz Röllchen übrig sein (einer für Fast Dad und einer für mich:-).
Ich würde vorschlagen, das der ggf. übrige Satz hier im Forum versteigert wird, der Erlös soll den Forumsbetreibern zugewendet werden. Was meint die Rennleitung zu Versteigerung?
mfg
Thomas

Geändert von Colaweizen (15.04.2014 um 05:54 Uhr).
Colaweizen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2013, 20:49   #21
FastDad
Küchentischbastler
 
Benutzerbild von FastDad
 
Registriert seit: 28.03.2008
Ort: Potsdam
Bikes: "Hobel" 14,8kg____ "Wallach" 9,7kg_________ "Kill Bill" 9,4kg_________ "Raumgleiter" 5,4kg
Standard

Ich verweise da mal ganz ungeniert auf meine Signatur

Ich Danke Dir für den neuerlichen Schwung. Bei Deinem Vorhaben der Versteigerung bin ich dabei und werde mein Bestes geben kleine "Schmuckstücke" daraus zu machen
__________________
"Keiner ist so verrückt, dass er nicht einen noch Verrückteren findet, der ihn versteht"
FastDad ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2013, 21:00   #22
C8000
Suche Zeit zum Radln
 
Benutzerbild von C8000
 
Registriert seit: 21.05.2012
Ort: Dresden
Bikes: Trek Madone SSL 6.9 Project One 5.8kg; Noname DiscCrosser mit 7.17kg
Standard

Super Idee!!
C8000 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2013, 21:30   #23
Colaweizen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Colaweizen
 
Registriert seit: 01.08.2011
Ort: Milky-Way, Orion Arm, Planet Erde
Standard

@fast dad and all:
wir haben hier eine wunderbare Plattform um uns Gleichgesinnte auszutauschen.
Diese sollten wir alle -in welcher Form auch immer- würdigen bzw. wertschätzen.
Ich bin in der sehr komfortablen Lebenssituation, dass mir die Selbstverwirklichung wichtiger ist als kommerzielle Interressen. Wie schon mehrmals geschrieben, habe sehr großen Spass bzw. liebe ich die Herausforderung beim Herstellen von High-End Teilen. Nur fehlt mir in der Regel die Zeit dafür
Und genau deßhalb stelle ich Fast Dad meine maximalen Möglichkeiten zur Verfügung. Er gibt hier völlig selbstlos seine genialen Gedankenzüge frei, das ist genau das was dieses Forum für mich so einzigartig macht und ich mich deshalb sehr gerne einbringe.
mfg
Thomas
Colaweizen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2013, 21:35   #24
Kai Greene
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Kai Greene
 
Registriert seit: 23.12.2010
Ort: Offenburg
Bikes: Scott Scale 26" Bulls Copperhead 3 2009 Trainingsbike
Standard

Sehr geil die Schaltröllchen
Ist das dann nur ne Gleitlagerung,oder?
__________________
Schmerzen sind Schwächen die den Körper verlassen
Kai Greene ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2013, 21:42   #25
Colaweizen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Colaweizen
 
Registriert seit: 01.08.2011
Ort: Milky-Way, Orion Arm, Planet Erde
Standard

....ist "nur" Gleitlagerung, aber Alu-harteloxiert (-5°C und 3Ampere auf 100cm²) auf Delrin läuft wie permanent geschmiert.
so hart ist Oberflächlich kein Stahl; wir reden dann von einer mosnischen Härte von mehr als 9! Diamant zum Vergleich hat 10.
mfg
Thomas

Geändert von Colaweizen (26.03.2013 um 22:01 Uhr).
Colaweizen ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
20, dremel, fräsen, schaltwerk, tuning, umgestaltung, verändern


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Umgestaltung FastDad Selfmade 816 15.06.2012 06:32


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:46 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2004 - 2009, Light-Bikes